ENSEMBLE TRANSCENDENT

    Konzert zum Neuen Jahr mit Julia Galic und ihrem Ensemble

    Die herausragende Tübinger Geigerin Julia Galic konzertiert seit frühster Kindheit. Sie trat bereits in bekannten Ensembles und mit Orchestern aus aller Welt auf. Mit der Gründung des „Ensemble Transcendent“ (Julia Galic, Tvrtko Galic, Benjamin Hartung, Friederike Kurt, Gregor Pfisterer) verwirklichte sich für sie die künstlerische Idee, durch variable Kammermusikformation thematische Programmkonzeptionen jenseits der klassischen Konzerttradition zu gestalten. 

    In Kirchentellinsfurt wird das Ensemble das Streichquintett G-Dur op 111 von Johannes Brahms neu entdecken. Eigentlich sollte es das Finale seines musikalischen Schaffens werden – so jedenfalls kündigte es Johannes Brahms im Sommer 1890 seinem Verleger an. Die Atmosphäre des Quintetts ist daher von melancholischer Heiterkeit geprägt. Die Themen erinnern an unterschiedliche Komponisten des 19. Jahrhunderts. Das Stück wird deswegen im Konzert in Beziehung zur Musikgeschichte gesetzt.

    Mit dem Streichquintett C-Moll KV 406 von Wolfgang Amadeus Mozart wird das Ensemble Transcendent ein weiteres kammermusikalisches Highlight präsentieren.

     Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Kammermusikabend in der Martinskirche. 

    Martinskirche

    20.00 EUR erm. 12.00 EUR

    Karten