Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer — Ausverkauft!

    Eine Inszenierung von Theater HERZeigen nach Michael Ende

    Lummerland ist die geliebte Heimat von Lukas, dem Lokomotivführer und Jim Knopf, der als Baby in einem Paket auf diese winzige Insel kam. Doch als Jim heranwächst, und es auf Lummerland zu eng für alle wird, machen die zwei Freunde Jim und Lukas sich gemeinsam mit der Lok Emma auf, um einen neuen Platz in der Welt zu finden. Auf dieser abenteuerlichen Reise lernen sie den Kaiser von Mandala kennen, dessen Tochter, Prinzessin Li Si, nach Kummerland verschleppt worden ist. Lukas und Jim durchqueren gefährliche Schluchten, riesige Wüsten, Vulkanlandschaften, sie begegnen dem Scheinriesen, Herrn Tur Tur, dem Halbdrachen Nepomuk – und Frau Mahlzahn… Schließlich gelingt es ihnen sogar, die kleine Prinzessin aus dem Herzen der Drachenstadt zu befreien. Und sie finden auch für sich ein passendes Stückchen Erde!

    Das Theater HERZeigen inszeniert mit Leichtigkeit, Humor und Charme eine schöne Parabel über das Fremde und das Anderssein. Schattenspiel, Projektion, Bewegungs- und Figurentheater, Musik und Gesang lassen atmosphärisch dichte Bilder entstehen und öffnen weite Fantasieräume, die den Zuschauer ganz in die Erlebniswelt von Jim und Lukas eintauchen lassen. Eine traumhafte und humorvolle Geschichte über eine gute Freundschaft, die in allen Lebenslagen wie Pech und Schwefel zusammenhält.

    Alle Rechte bei: Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH, Norderstedt · Fotos: Theater HERZeigen 

     

     

     

     

    Großes Schloss Kirchentellinsfurt

    7.00 EUR für alle auf allen Plätzen

    WEIHNACHTSGESCHICHTE - Anmeldung geschlossen

    Figurentheater Martinshof 11

    Jeder kennt die Geschichte von Maria und Josef, dem Kind und den drei Königen - eben dem Wunder von Weihnachten. Die Kirchentellinsfurter Künstlerinnen Miriam Helfferich und Siegrun Zimmermann erzählen uns die Begebenheiten auf dem Weg nach Bethlehem auch dieses Jahr wieder so einfühlsam und witzig, dass sie damit ihr Publikum berühren und unterhalten. Hohes künstlerisches Können und großer Respekt vor der Weihnachtsgeschichte begeistern dabei genauso wie die liebevoll gestalteten Figuren.

    Ein Stück für die ganze Familie, von 5 bis 99 Jahre, zum Mitfühlen und zur Vorfreude.

    Damit möglichst viele das Stück sehen können, gilt für Erwachsene 2G (geimpft oder genesen - mit Nachweis), Kontaktdaten werden beim Eintritt erhoben. Kinder, die in Kindergarten oder Schule gehen, gelten als getestet und sind sehr willkommen!

    www.figurentheater-martinshof11.de

     

     


    Schloss Kirchentellinsfurt

    7.00 EUR für alle auf allen Plätzen

    WEIHNACHTSGESCHICHTE - Anmeldung geschlossen

    Figurentheater Martinshof 11

    Jeder kennt die Geschichte von Maria und Josef, dem Kind und den drei Königen - eben dem Wunder von Weihnachten. Die Kirchentellinsfurter Künstlerinnen Miriam Helfferich und Siegrun Zimmermann erzählen uns die Begebenheiten auf dem Weg nach Bethlehem auch dieses Jahr wieder so einfühlsam und witzig, dass sie damit ihr Publikum berühren und unterhalten. Hohes künstlerisches Können und großer Respekt vor der Weihnachtsgeschichte begeistern dabei genauso wie die liebevoll gestalteten Figuren.

    Ein Stück für die ganze Familie, von 5 bis 99 Jahre, zum Mitfühlen und zur Vorfreude.

    Damit möglichst viele das Stück sehen können, gilt für Erwachsene 2G (geimpft oder genesen - mit Nachweis), Kontaktdaten werden beim Eintritt erhoben. Kinder, die in Kindergarten oder Schule gehen, gelten als getestet und sind sehr willkommen!

    www.figurentheater-martinshof11.de

     

     


    Schloss Kirchentellinsfurt

    7.00 EUR für alle auf allen Plätzen